Helfen und spenden

Ehrenamtliche Mitarbeit

In der Container-Unterkunft kümmert sich das Landratsamt zusammen mit dem Helferkreis Asyl Unterhaching um die humanitäre Betreuung der Flüchtlinge

Der Helferkreis Asyl Unterhaching besteht aus eigenständigen Arbeitskreisen (AK), in denen Sie sich persönlich engagieren können. Von den Arbeitskreisen Begleiter, Sprache, Öffentlichkeitsarbeit, Sport und Freizeit bis hin zum AK Arbeitswelt und einer Radlwerkstatt gibt es verschiedenste Möglichkeiten, den Flüchtlingen die Eingewöhnung in Unterhaching zu erleichtern.

Die 300 Bewohner der Traglufthalle werden momentan von vier ehrenamtlichen Helfern der Arbeiterwohlfahrt (AWO) München-Land betreut. Auch in der Traglufthalle ist jede Art von persönlichem Engagement herzlich willkommen. Von der Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen bis zur Nachhilfe beim Erlernen der deutschen Sprache freut sich das Team der AWO auf Ihre Hilfe.

Geldspenden

Geldspenden helfen den Betreuern beider Unterkünfte dabei, möglichst flexibel auf die aktuellen Notwendigkeiten reagieren zu können. Für Ihre Geldspenden finden Sie die Bankverbindungen der Träger und Betreuer auf den Seiten des Helferkreises Asyl Unterhaching.

Sachspenden

Auch verschiedene Sachspenden werden immer wieder gebraucht. Die Seiten des Helferkreises informieren stets aktuell darüber, für welche Sachspenden Bedarf besteht.