Helfen und spenden

Wenn Sie Ihre Zeit für geflüchtete Menschen aufbringen können und möchten, ist dies die größte Spende, die Sie machen können. Aber auch Sach- Geld- und Kleiderspenden sind wertvoll.

Zeitspenden

Über den Taufkirchener Helferkreis erfahren Sie, wie Sie sich am besten einbringen können. Suchen Sie einfach das Gespräch mit den Helfern. Der Helferkreis freut sich über jeden engagierten Bürger, der zu einer gelingenden Integration der Taufkirchener Asylbewerber einen Beitrag leisten möchte.

Im Helferkreis können Sie in verschiedenen Projektgruppen, je nach Interessen. Immer gebraucht werden beispielsweise sogenannte Paten, die den Flüchtlingen bei Alltagsaufgaben helfen.

Auch Spenden sind für eine gelingende Arbeit mit den Flüchtlingen unverzichtbar - ob Geld- oder Sachspenden, Bedarf gibt es immer. Erfahren Sie mehr über den Helferkreis Asyl in Taufkirchen.

Geldspenden

Finanzielle Unterstützung ist für die erfolgreiche Arbeit des Helferkreises unerlässlich - mit jedem Betrag unterstützen Sie die Ehrenamtlichen. Geld wird benötigt, damit der Helferkreis flexibel auf aktuelle Bedarfssituationen reagieren kann. Alle Ausgaben des Helferkreises werden nicht vom Staat, sondern von Spenden finanziert.

Bitte überweisen Sie ihre Spenden auf dieses Konto. Vielen Dank!

Helferkreis Asyl in Taufkirchen
IBAN: DE2070 1664 8600 0040 0033
BIC: GENODEF 1OHC
VR Bank München Land

Verwendungszweck: Spenden Asyl

Bei Spenden über 200,00 Euro stellt Ihnen die Gemeinde gerne eine Spendenbescheinigung aus, wenn Sie auf der Überweisung Ihren Namen und Adresse vermerken.

Sachspenden

Die ankommenden Flüchtlinge kommen in aller Regel, wenn überhaupt, nur mit dem nötigsten. Dinge des täglichen Bedarfs und andere Gegenstände müssen sie sich von ihrem Taschengeld kaufen.

Es gilt jedoch zu beachten: In ihren Unterkünften haben die Flüchtlingen nur begrenzt Platz. Deswegen sollten Sie, bevor Sie Sachspenden tätigen, mit dem Helferkreis Rücksprache halten. Dort werden sie über die aktuelle Bedarfssituation aufgeklärt.

Kleiderspenden

Momentan können Kleiderspenden nur angenommen werden, wenn spezifisch um bestimmte Teile gebeten wurde. Spontane Kleiderspenden in größeren Mengen können aktuell aus Kapazitätsgründen in Taufkirchen nicht entgegen genommen werden.

Kontakt und Ansprechpartner

Sie haben Fragen rund um das Thema Helferkreis "Asyl in Taufkirchen"? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns sehr auf Ihre E-Mails und Anrufe:

Helferkreis "Asyl in Taufkirchen"

E-Mail:

helferkreis@asyl-in-taufkirchen.de

Homepage:

http://www.asyl-in-taufkirchen.de