Helfen und spenden

In Straßlach-Dingharting zeichnet sich eine außerordentlich hohe Spenden- und Hilfsbereitschaft ab. Damit folgt die Gemeinde den vielen anderen guten Beispielen im Landkreis München.

Gerade Sachspenden werden immer benötigt. Der Bedarf ist hoch. Dank des großen Engagements der Bürgerinnen und Bürger können hilfsbedürftige Flüchtlinge mit Kleidung und nützlichen Sachen versorgt werden.

Auch Sie sind gefragt - für Sachspenden können Sie sich jederzeit bei Leopold Troeller vom Straßlach-Dinghartinger Helferkreis Asyl melden.

Ihre Zeit!

Besonders wertvoll ist Ihr persönliches Engagement. Wenn Sie etwas Zeit für die Arbeit mit und für Flüchtlinge aufbringen könnenn, ist dies ein ganz besonderer Beitrag um unseren neuen Nachbarn das Einleben und Ankommen so einfach wie möglich zu machen. 

Für die Flüchtlinge gibt es nichts besseres als direkten Kontakt zur lokalen Bevölkerung.

Aktuell suchen wir beispielsweise Paten für neu angekommene Flüchtlingsfamilien. Aber auch in anderen Bereichen ist aktive Mitarbeit immer willkommen. Melden Sie sich einfach beim Helferkreiß Straßlach-Dingharting!

Geldspenden

Für Geldspenden steht das folgende Konto zu Verfügung:

Gemeinde Straßlach-Dingharting

IBAN: DE58 7025 0150 0500 0012 19
BIC: BYLADEM1KMS
Institut: KSK München-Starnberg

Verwendungszweck: Asylbewerber und Flüchtlinge

Sachspenden

Informationen zu benötigten Sachspenden finden Sie stets aktuell auf der Homepage des Helferkreises.

Fahrräder, auch reparaturbedürftige, werden beispielsweise immer gesucht. Verschiedene Einrichtungsgegenstände, Staubsauger und TV-Geräte stehen momentan ebenfalls auf der Bedarfsliste.

Ihre Spenden können Sie gerne bei bei Frau Simone Zyplis abgeben:

Fußsteiner Str. 7
82064 Großdingharting
Tel.: 0176/31121223
Email: zwutzel@gmail.com