Unterbringung von Asylbewerbern in Putzbrunn

Der Zustrom von Asylbewerbern und Flüchtlingen ist im Sommer 2015 derart angestiegen und sprengte alle bisherigen Dimensionen. Politik und Gesellschaft standen und stehen auch weiterhin vor gewaltigen Herausforderungen mit der Unterbringung und Integration der Flüchtlinge. Im Juni 2016 sind in Putzbrunn 97 Asylbewerber, davon sieben unbegleitete Minderjährige, untergebracht.

Nach Prognose des Landkreises München sollen bis Ende des Jahres 2016 ca. 6.000 Asylbewerber auf die Landkreisgemeinden verteilt werden. Das sind für Putzbrunn – entsprechend dem Anteil an der Gesamtbevölkerung des Landkreises München - insgesamt 116 Personen, also rund 1,8 % der Einwohner. Um die Quote erfüllen zu können, wurden sowohl von privaten Grundstücks- und Immobilieneigentümern als auch von der Gemeinde Putzbrunn dem Landkreis München noch einige Unterbringungsmöglichkeit für Flüchtlinge angeboten.