Neues Zuhause für Asylbewerber in Planegg

Noch stehen kleine Bauarbeiten aus, aber schon bald werden die ersten Bewohner in die neue Unterkunft am Rand des Parc de Meylan in Planegg ziehen. Rund 300 Anwohner und Interessierte nutzen gestern die Gelegenheit, die beiden Häuser in Augenschein...

Gemeinde beschließt zwei neue Standorte für Asylunterkünfte

Der Gemeinderat hat zwei Grundstücke für die Errichtung weiterer Asylbewerberunterkünfte freigegeben – an der Georgenstraße und am Bahnhof Planegg.

 

Asylbewerber verlassen Planegg – schweren Herzens

Die Notunterkunft in der Planegger Turnhalle am Feodor-Lynen-Gymnasium wird am morgigen 06.10.2015 aufgelöst. Die 200 Bewohner ziehen um in die Traglufthalle in Unterhaching.