Helfen und spenden

Die Gemeinde Ottobrunn und der Helferkreis Asyl unternehmen alles, um eine gelingende Integration der bei uns ankommenden Flüchtlinge zu schaffen. Damit sich die Asylbewerber so schnell wie möglich eingewöhnen können, sind wir auch auf das Engagement unserer Bürger angewiesen.

In Ottobrunn gibt es ein hohes Maß an Hilfsbereitschaft. Auch Sie können sich einbringen. Mit Ihrem persönlichen Engagement, aber auch mit Geld- oder Sachspenden leisten Sie einen wertvollen Beitrag zu gelingender Flüchtlingsarbeit in Ottobrunn.

Geldspenden

Nicht nur der persönliche Einsatz für Flüchtlinge ist in diesen Tagen gefragt, sondern auch Geldspenden werden dringend benötigt. Diese ermöglichen es dem Helferkreis Asyl, kostenintensive Aufgaben anzupacken.

Beispielsweise können so Deutschkurse, Medikamente und therapeutische Hilfsmittel, Sportaktivitäten, Kinderwägen und Schulbedarf finanziert werden. Manchmal werden auch Ausflüge und Feste organisiert, denn, so ein im Helferkreis engagierter Arzt, auch Flüchtlinge brauchen einen Ausgleich und Entspannung: „Nicht nur ‚ihr müsst‘, sondern auch ‚ihr dürft‘ muss es heißen“.

Der Helferkreis finanziert sich ausschließlich über Spenden. Wenn Sie auch einen Geldbetrag spenden möchten, können Sie dies auf folgendes Spendenkonto tun:

Kath. Kirchenstiftung St. Magdalena
Kreissparkasse München Starnberg
Konto Nr.: 310182704
BLZ: 70250150
IBAN: DE09 70250150 0 310182704
BIC: BYLADEM1KMS
Stichwort "Asylbewerber"

Sachspenden

Auch verschiedene Sachspenden werden immer wieder benötigt.

Kleiderspenden für alle sozial Bedürftigen - nicht nur für Asylbewerber - können Sie zur „KlAWOtte“ der AWO in der Alten Landstr. 5 bringen. Dort werden sie dann den Bedürftigen gegen einen geringen Unkostenbeitrag abgegeben. Sozial Bedürftige (auch Asylbewerber) erhalten dann auf diesen Beitrag nochmal 50 % Ermäßigung.

Über die Mobile Werkstatt der Caritas Ottobrunn können Sie Fahrräder, Waschmaschinen, Kühlschränke, und Fernseher spenden.

Ihre Zeit

Besonders wichtig für die erfolgreiche Integration ist der Kontakt zwischen Flüchtlingen und Bürgern. Wenn Sie sich aktiv in die Flüchtlingshilfe einbringen möchten, bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Der einfachste Weg zu einer passenden Tätigkeit führt über den Helferkreis Asyl Ottobrunn/Hohenbrunn.

Sie können beispielsweise beim Deutschunterricht unterstützen, Alltagshilfe geben, Aktivitäten organisieren oder Schulpatenschaften übernehmen. Nehmen Sie Kontakt auf!

Kontakt und Ansprechpartner

Helferkreis Asyl Ottobrunn/Hohenbrunn

Sie wollen gerne helfen oder sich engagieren. Wir freuen uns auf Sie:

Helferkreis Asyl Ottobrunn / Hohenbrunn
Diakon Karl Stocker

Telefon: 089 / 42 00 17 901
E-Mail:  info@helferkreis-asyl.com
Homepage: http://www.helferkreis-asyl.com

 

Gemeinde Ottobrunn


Sie haben Fragen rund um das Thema Asyl in Ottobrunn? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns sehr auf Ihre E-Mails und Anrufe:

Gemeinde Ottobrunn
Integrationsbeauftragte
Stefanie Marrero
Rathausplatz 1
85521 Ottobrunn

Telefon: 089 / 60 80 8 - 168
E-Mail: stefanie.marrero@ottobrunn.de