Unterbringung von Asylbewerbern in der Gemeinde Gräfelfing

Im Januar 2016 wurde die Unterkunft in Gräfelfing fertiggestellt. In sogenannten "Feel Home" Häusern fanden die Flüchtlinge ein neues Zuhause. Im Vorfeld des Umzugs organisierte die Gemeindeverwaltung ein Treffen zwischen den zuständigen Mitarbeitern des Helferkreises Asyl, bei dem die neuen Räumlichkeiten vorgestellt wurden.

Der Tenor der Veranstaltung war durchweg positiv: Den Neuanfang gestalten die Beteiligten mit einer gut organisierten gemeinsamen Herangehensweise. Bürgermeisterin Uta Wüst freute sich über eine konstruktive Runde, in der viele Fragen geklärt werden konnten.

Auf der Veranstaltung vertieften Ansprechpartner ihre Beziehungen zueinander und erläuterten Zuständigkeiten. Zudem stellte sich der neu gegründete Junge Helferkreis vor, dessen Zentrale Element die Hilfe zur Selbsthilfe ist.