Helferkreis in Feldkirchen

Der Asylhelferkreis Feldkirchen wurde im Dezember 2014 gegründet und besteht derzeit aus ca. 160 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Der Helferkreis besteht aus ausschließlich ehrenamtlichen Feldkirchner Bürgern, die sich zusammengeschlossen haben, um sich um Flüchtlinge in unserer Gemeinde zu kümmern.

Ziel ist es, eine Willkommenskultur für die Menschen zu schaffen, die aus Krisen- und Kriegsgebieten zu uns kommen. Der Helferkreis trägt entscheidend dazu bei, in Feldkirchen eine herzliche und menschenfreundliche Aufnahme zu schaffen.

Gleichzeitig fördert der Helferkreis eine offene und transparente Informationskultur gegenüber der Bevölkerung. Die Neuankömmlinge dürfen nicht alleine gelassen werden. Sie brauchen menschlichen Kontakt und vertrauensvolle Unterstützung, um sich bei allen kulturellen Unterschieden und anfänglichen Sprachbarrieren in einem fremden Land zurechtzufinden und erfolgreich zu integrieren.

Das Engagement der Ehrenamtlichen umfasst Deutschkurse, Sport- und Freizeitaktivitäten und die Vermittlung von Arbeitsmöglichkeiten.

Ohne unsere Helfer/innen geht nichts - wenn Sie sich auch engagieren möchten, mit Ihrer Zeit, mit Ihren Spenden oder mit Ihrem Wissen kontaktieren Sie am einfachsten den Helferkreis - nähere Informationen finden Sie auf seiner Webseite.

Kontakt und Ansprechpartner

Sie haben Fragen rund um das Thema Asyl? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns sehr auf Ihre E-Mails und Anrufe:

Asylhelferkreis Feldkirchen
Leitung: Michaela Strathmann
Vertretung: Friederike Dörner  

Telefon:

0152 - 335 062 95

E-Mail:

ahk-feldkirchen@outlook.de