Reges Interesse in Grünwald bei Informationsveranstaltung rund um die Wörnbrunner Traglufthalle

Obwohl der Innenraum der Traglufthalle aufgrund der vorübergehenden Unterbringung von Asylbewerbern aus der evakuierten Notunterkunft in Neubiberg nicht besichtigt werden konnte, kamen zahlreiche Besucher nach Grünwald, um sich zu informieren und...

Eröffnung der Traglufthalle Wörnbrunn

Reges Interesse in Grünwald bei Informationsveranstaltung rund um die Wörnbrunner Traglufthalle

Obwohl der Innenraum derTraglufthalleaufgrund der vorübergehenden Unterbringung von Asylbewerbern aus der evakuierten Notunterkunft in Neubiberg nicht...

TraglufthalleGrünwald

Gasartiger Geruch: Traglufthalle Neubiberg vorsorglich evakuiert

Asylsuchende werden kurzfristig in die Turnhalle des Sportzentrums Neubiberg gebracht und noch in der Nacht in die Traglufthalle Wörnbrunn zur vorübergehenden Unterbringung verlegt.

Traglufthalle Wörnbrunn wird der Öffentlichkeit vorgestellt

Besichtigung des Innenraums aufgrund der kurzfristigen Belegung leider nicht möglich – Infostand vor der Halle

Siebte Traglufthalle kommt nach Haar

Die Standortsuche ist abgeschlossen. Die siebte Traglufthalle im Landkreis München wird auf einer Wiese an der B 471 am Ortsausgang Richtung Ottendichl stehen. Derzeit sind 250 Asylbewerber in Haar untergebracht, 215 von Ihnen wohnen übergangsweise...

Zusammenarbeit AHA und HP in Dornach

Die Firma Hewlett-Packard GmbH (HP) in Dornach ist sehr sozial eingestellt und unterstützt den Asyl-Helferkreis-Aschheim

AschheimSpendenSport

44 Asylbewerber beziehen Quartier in Aying

Familien kommen heute in der Unterkunft an. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben im Vorfeld die Möglichkeit genutzt, die Unterkunft zu besichtigen.

Drei Monate wurde gebaut, nun ist es soweit: Heute ziehen die ersten Asylbewerber in die neu...

Marathon mit Flüchtlingen und Helfern

Asyl-Helferkreis-Aschheim ermöglicht Teilnahme am München-Marathon

Neue Asylunterkunft ist bezugsfertig

Die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Heimstetten ist fertig. Anfang Oktoberzogen bereits die ersten Asylsuchenden in das Gebäude ein. Platz bieten die beiden Gebäudeteile für insgesamt 75 Bewohner.

Asylbewerber verlassen Planegg – schweren Herzens

Die Notunterkunft in der Planegger Turnhalle am Feodor-Lynen-Gymnasium wird am morgigen 06.10.2015 aufgelöst. Die 200 Bewohner ziehen um in die Traglufthalle in Unterhaching.

Zehn Laptops zum Deutschlernen

Die Gemeinde Haar bekommt zehn gebrauchte Laptops von der HypoVereinsbank geschenkt. Diese können die ehrenamtlichen Deutschlehrer nun für die Flüchtlinge einsetzen. Mit der technischen Hilfe haben sie eine echte Erleichterung.

Das Lindenhaus ist - fast - voll

"Lindenhaus", so haben einige Helferinnen das Heim der Asylbewerber am Lindenweg 9 benannt, ein passender Name für die neuen Bewohner am Lindenweg. Fünfzehn der sechzehn Wohnungen sind belegt. Sechs Familien sind bis aus Afghanistan gekommen, vier...