Grußwort des Bürgermeisters

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir stehen allesamt vor einer gesamtgesellschaftlichen Generationenaufgabe, die Staat und Gesellschaft, mithin uns alle organisatorisch, finanziell und sozial fordert. Die Gemeinde Ismaning muss, will und wird sich ihrer Verantwortung stellen: Wir möchten, dass sich die hilfesuchenden Menschen bei uns willkommen fühlen und eine neue Perspektive für ihr Leben finden können.

Dies ist nur zu schaffen, wenn wir den schutzsuchenden Menschen mit Akzeptanz und Verständnis begegnen und ihnen in dieser besonderen Lebenssituation behilflich sind. Integration ist nur möglich, wenn wir respekt- und rücksichtsvoll miteinander umgehen.

mehr lesen

Unterbringung von Asylbewerbern in Ismaning

Der Landkreis München rechnet mit etwa 6.000 Asylsuchenden bis Ende des Jahres. Die vom Landkreis angestrebte Aufteilung der Asylbewerber auf die einzelnen Gemeinden und Städte erfolgt nicht durch einen gesetzlich vorgegebenen Schlüssel, sondern errechnet sich anhand der jeweiligen Einwohnerzahlen. In den Ismaninger Unterkünften leben derzeit insgesamt 241 Asylbewerber und 46 anerkannte Flüchtlinge. Der Ismaninger Anteil an den prognostizierten 6.000 Asylbewerbern bis Ende des Jahres liegt bei 289 Schutzsuchenden.

Im Ortsteil Fischerhäuser sind in der Freisinger Straße seit der zweiten Juliwoche 2015 Asylbewerber untergebracht. Hier wohnen zurzeit insgesamt 70 Personen. Von Oktober 2015 bis Mitte 2016 waren in einem weiteren Gebäudeteil unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht. Zusätzlich befinden sich in Ismaning auch kleinere, dezentrale Unterkünfte: In privaten Anwesen sind zurzeit 30 Asylbewerber und 20 anerkannte Flüchtlinge beheimatet.

Mehr lesen

Caritas Helferkreis Ismaning

In Ismaning gibt es einen engagierten und gut vernetzten Helferkreis. Dieser ist für tatkräftige Unterstützung dankbar, um die vielfältigen Aufgaben bewältigen zu können. Im Helferkreis sind bisher schon viele Ismaningerinnen und Ismaninger ehrenamtlich engagiert.

Auch Sie können mitmachen und Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen in den verschiedensten Bereichen einbringen. Werden Sie Familien- oder Einzelpate oder schließen Sie sich einer der verschiedenen Arbeitsgruppen an: Begleitung im Alltag, Sprachbegleitung, Behördenumgang (Asylverfahren), Sport und Freizeit, Fahrradwerkstatt, Veranstaltungen und Feste etc.

Mehr lesen

Helfen und spenden in Ismaning

Der Helferkreis nimmt Geldspenden an. Das Geld wird z.B. für Bücher und Arbeitsmaterial in den Deutschkursen, Material für Fahrradreparaturen oder Kosten für dringend benötigte Medikamente verwendet.

Die Gemeinde hat für diesen Zweck ein Konto eingerichtet.

Mehr lesen

Kontakt und Ansprechpartner

Gemeinde Ismaning

Sie haben Fragen rund um das Thema Asyl in Ismaning? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns sehr auf Ihre E-Mails und Anrufe:

Ingrid Bretz
Leiterin der Abteilung Bildung und Soziales
Telefon: 089 / 960 900-144
E-Mail: ibretz@ismaning.de

Katharina Lücke
Abteiung Bildung und Soziales
Telefon: 089 / 960 900-183
E-Mail: kluecke@ismaning.de

 

Caritas Helferkreis Asyl Ismaning


Sie wollen gerne helfen oder sich engagieren? Wir freuen uns auf Sie.

Herr Adel Youkhanna
Telefon: 089 / 72 44 99 200
E-Mail: Adel.Youkhanna@caritasmuenchen.de kluecke@ismaning.de