Grußwort der Bürgermeisterin

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,  

es vergeht fast kein Tag, wo nicht über die Flüchtlingsproblematik in allen Medien berichtet wird.  

Die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn wurde in einer Zeitung als Pionier in Sachen  „Asyl“ bezeichnet und das zu Recht.  

Wir haben seit 14 Jahren eine Gemeinschaftsunterkunft der Regierung von Oberbayern am Ort und damit auch  durchaus positive Erfahrungen. Dank an  unsere vielen ehren-, und hauptamtlichen Helfer, die mit großem Engagement Einsatz zeigen!

Mehr lesen

Unterbringung von Asylbewerbern in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Seit 14 Jahren leben mitten in Höhenkirchen-Siegertsbrunn bis zu 150 Flüchtlinge in einer Gemeinschaftsunterkunft der Regierung von Oberbayern.

Die Menschen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn sind also zum Teil schon vertraut mit Menschen, die bei uns Zuflucht suchen und finden, es haben sich Bekanntschaften gebildet, es finden gemeinsame Aktivitäten statt. Dieses lebendige Miteinander hat sich seit Sommer 2015 weiter verstärkt.

Mehr lesen

Helferkreis Höhenkirchen-Siegertsbrunn – machen Sie mit!

Seit 1990 ist in der Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn Asyl und alles drum herum Alltagsthema. War es in den 90er Jahren ein Containerdorf des Landkreises München für rund 300 afrikanische Männer, wurde es ab 2002 von einem Übergangswohnheim der Regierung von Oberbayern für ca. 150 Russlanddeutsche ersetzt und ist seit 2008 als Gemeinschaftsunterkunft (GU) mit Flüchtlingen belegt. Sie wird von unzählig vielen, fleißigen, engagierten Bürger/innen ehrenamtlich "betreut".

Mehr lesen

Helfen und spenden

Mit ihrer eigenen Zeit, aber genauso mit Geld- oder Sachspenden können Sie dazu beitragen, dass sich die angekommenen und ankommenden Flüchtlinge schnell zuhause fühlen.

Aktive und direkte Mitarbeit im Helferkreis sind eine besonders große Unterstützung. Von der Begleitung bei Behördengängen über Deutschunterricht und sportliche Aktivitäten bis hin zu psychotherapeutischer Hilfe für Traumatisierte Flüchtlinge - Ihre Hilfe wird an vielen Stellen gebraucht.

Mehr lesen

Kontakt und Ansprechpartner

 

Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn


Sie haben Fragen rund um das Thema Asyl in Höhenkirchen-Siegertsbrunn? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns sehr auf Ihre E-Mails und Anrufe:

Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon: 08102 / 88-0
E-Mail: rathaus@hksbr.de


Caritas Sozialdienst


Sie wollen gerne helfen oder sich engagieren. Wir freuen uns auf Sie:

Caritas Alveni Sozialdienst für Flüchtlinge - Helferkreis Asyl
Bahnhofstraße 16 - 18
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon: 08102 / 77 84 11
E-Mail: Silke.Mueller-Arevalo@caritasmuenchen.de


Arbeitskreis Asyl in Höhenkirchen-Siegertsbrunn


Herr Franz Dielmann
Telefon: 0179 / 8152072

Frau Elisabeth Oehlen
Telefon: 08102 / 80 18 985

E-Mail: ak-asyl-hksb@gmx.de