Grußwort der Bürgermeisterin

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Menschen, die aus ihrer Heimat vor Krieg, Gewalt und Armut geflohen sind, nehmen wir in der Gemeinde schon seit vielen Jahrzehnten auf. Die momentane Flüchtlingswelle fordert uns. Sowohl logistisch als auch menschlich muss schnell gehandelt werden. In unserer Gemeinde mussten wir nicht lange um Hilfe fragen– die Menschen waren und sind da.

Mitfühlend, unfassbar engagiert und unkompliziert. Die Flüchtlinge werden willkommen geheißen und an die Hand genommen, selbst wenn die äußeren Umstände längst nicht zufriedenstellend sind. Integration ist die Aufgabe, Wege zu einer gemeinsamen Zukunft suchen. Die Haarerinnen und Haarer sind da - in ihrer Freizeit, ehrenamtlich.

Mehr lesen

Unterbringung von Asylbewerbern in Haar

Die Gemeinde Haar muss im laufenden Kalenderjahr 360 Flüchtlinge unterbringen. (Stand Juni 2016)

Derzeit leben rund 300 Asylbewerber in der Gemeinde, zudem noch 9 unbegleitete Minderjährige.Die Asylbewerber stammen aus Afghanistan, Syrien, Pakistan und aus afrikanischen Ländern.

Untergebracht sind die Asylbewerber derzeit in der Traglufthalle an der Vockestraße, die für ein Jahr bis zu 300 Menschen aufnehmen kann. Des weiteren wurde an der evangelischen Kirche bereits 2013 eine Containerunterkunft errichtet. Weitere Asylbewerber sind in den "Feel-Home" Häusern sowie in Privatwohnungen untergebracht.

Mehr lesen

Helferkreis Haar

Es sind die Menschen, allen voran die in den Helferkreisen, die Integration möglich machen. Die Logistik eines Landratsamtes könnte nicht das leisten, was die Helferkreise unermüdlich tun. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sorgen dafür, dass die in Haar ankommenden Asylbewerber sich so schnell wie möglich eingewöhnen können.

In Haar gibt es für verschiedene Bereiche von Essen, Gesundheit und Freizeit bis hin zur Seelsorge verschiedene Helferkreise, in denen sich die Haarer Bürgerinnen und Bürger engagieren können.

Mehr lesen

Helfen und spenden

Die Integration der ankommenden Flüchtlinge ist für die Gemeinde Haar eine große Herausforderung, die nur mit Hilfe der Haarer Bürgerinnen und Bürger bewältigt werden kann. Sie können sich auf verschiedenste Arten einbringen.

Geld- und bedarfsorientierte Sachspenden helfen den ehrenamtlichen Asylhelfern bei ihrer täglichen Abeit.

Wenn Sie die Möglichkeit und den Wunsch haben, Ihre eigene Zeit der Flüchtlingshilfe zu widmen, hilft Ihnen der Helferkreis dabei, für Sie passende Augaben zu finden.

Mehr lesen

Kontakt und Ansprechpartner

Gemeinde Haar

Sie haben Fragen rund um das Thema Asyl in Haar? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns sehr auf Ihre E-Mails und Anrufe:

Susanne Hehnen
Leitung Sachgebiet Soziale Einrichtungen
Gemeinde Haar 

Bahnhofsstraße 7
85540 Haar

Telefon: 089 – 46002-355
E-Mail: hehnen@gemeinde-haar.de

 

Kerstin Onwuama
Sachgebiet Kindertesstätten & soziale Einrichtungen
Gemeinde Haar
Bahnhofsstraße 7
85540 Haar

Telefon: 089 – 46002-356
E-Mail: onwuama@gemeinde-haar.de