Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Klaus Korneder

Sehr geehrte Damen und Herren,  

den Menschen, die zu uns nach Deutschland fliehen, gewähren wir Schutz, da das Recht auf Asyl in der deutschen Verfassung verankert ist. Über dies hinaus ist es unsere menschliche Pflicht, in der Not helfend zur Seite zu stehen. Die Flüchtlingskrise stellt uns aber auch vor eine der größten Herausforderungen seit der Wiedervereinigung Deutschlands. Diese gemeinschaftliche Verantwortung wollen und müssen wir auch in Grasbrunn mittragen, da eine schnelle Integration der Flüchtlinge aus den verschiedensten Kulturkreisen in unsere Gesellschaft für ein einvernehmliches Miteinander unerlässlich ist.  

Mehr lesen

Unterbringung von Asylbewerbern in Grasbrunn

An insgesamt fünf Orten in Grasbrunn wurde und wird Raum für Asylbewerber geschaffen. So wurden beispielsweise zwei Wohnungen in Harthausen für maximal 15 Personen an das Landratsamt übergeben.

Aber auch in der Kfz-Zulassungsstelle und auf der Glascontainerfläche
TPI finden Asylbewerber ein vorübergehendes Zuhause.

Mehr lesen

Helferkreis Grasbrunn - Vaterstetten

Als am 25.09.2014 die Information vom Landratsamt München an die Gemeinde Grasbrunn kam, dass bald bis zu 48 Asylbewerber in der Gemeinde Grasbrunn untergebracht werden sollen, hat die Gemeinde alle hilfsbereiten Bürger sehr zeitnah zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, an der weit über 100 Bürger der Gemeinde teilgenommen haben. Ein Großteil davon hat bereits an diesem Abend seine Hilfe und Unterstützung angeboten.

Auf Initiative der katholischen und evangelischen Gemeinden in Grasbrunn und der Nachbargemeinde Vaterstetten hat sich somit relativ schnell ein sehr großer Helferkreis aus den hilfsbereiten Bürgern beider Gemeinden gebildet.

Mehr lesen

Helfen und spenden

Geld- und bedarfsorientierte Sachspenden helfen den ehrenamtlichen Asylhelfern bei ihrer täglichen Abeit. Vor allem mit Geldspenden kann der Helferkreis Grasbrunn flexibel auf aktuelle Engpässe reagieren.

Besonders wertvoll für den Erfolg der Flüchtlingsarbeit ist auch Ihre Zeit. Wenn Sie die Möglichkeit und den Wunsch haben, aktiv und tatkräftig etwas zu tun, hilft Ihnen der Helferkreis gerne, für Sie passende Augaben zu finden.

Mehr lesen

Kontakt und Ansprechpartner

 

Gemeinde Grasbrunn

 

Sie haben Fragen rund um das Thema Asyl? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns sehr auf Ihre E-Mails und Anrufe:

Nicole Zeh
Beauftragte für Asylfragen in der Gemeindeverwaltung
Telefon: 089 / 461 002-0
E-Mail: nicole.zeh@grasbrunn.de

 

Helferkreis Asyl Grasbrunn-Vaterstetten

 

Sie wollen gerne helfen oder sich engagieren? Wir freuen uns auf Sie:

Gesamtkoordination
Josef Stettner
Telefon: 08106 / 30 35 40
E-Mail: Info@Helferkreis-Grasbrunn-Vaterstetten.de
Homepage: www.helferkreis-grasbrunn-vaterstetten.de