Impressum

Herausgeber

Landratsamt München
Mariahilfplatz 17
81541 München

Tel.: 089 / 6221 - 0
Fax.: 089 / 6221 - 2278
E-Mail: poststelle@lra-m.bayern.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer des Landratsamtes nach § 27a Umsatzsteuergesetz
DE268986073

Vertretungsberechtigter

Der Landkreis München als Körperschaft des Öffentlichen Rechts wird vertreten durch den Landrat Christoph Göbel.

Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt

Christine Spiegel

Die fachlichen Inhalte zu den Dienstleistungsbeschreibungen des Landratsamtes München wurden von den einzelnen, zuständigen Fachbereichen des Landratsamtes erstellt. Bei Fragen zum fachlichen Inhalt wenden Sie sich daher bitte an den zuständigen Fachbereich.

E-Government

Sandra Heinl

Webdesign und -programmierung

Landratsamt München

Bildnachweis


Auf den Seiten des Landkreises München werden Bilder von folgenden Urhebern verwendet:

  • Medienzentrum Landkreis München
  • Andere Urheber die namentlich erwähnt werden wollen, sind direkt auf den Fotos verzeichnet

 

Technische Realisierung

Einige vom Landkreis München angebotene Anwendungen können nur durch Erlauben von Cookies und/oder aktiviertem Java/JavaScript genutzt werden (z. B. Wunschkennzeichenreservierung, Veranstaltungskalender, Terminkalender).

Protokollierung

Bei jedem Zugriff auf den Webserver des Landratsamtes München werden für den Datenschutz relevante Zugriffsdaten gespeichert. Der Webserver wird vom Landratsamt München betrieben.

Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
  • vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, ...)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.)
  • Name der angeforderten Datei
  • URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde

 

Datenschutz

Soweit bei der Nutzung des Internetauftritts des Landkreises München personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden, erfolgt dies auf der Grundlage des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) sowie ergänzender allgemeiner datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Soweit innerhalb des Internetauftritts des Landkreises München die Möglichkeit besteht, persönliche oder geschäftliche Daten (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) einzugeben, wird davon ausgegangen, dass die Angabe dieser personenbezogenen Daten freiwillig erfolgt. Da die Übermittlung von Informationen im Internet nicht völlig sicher ist, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Dritte übermittelte Daten abfangen oder verändern. In Angelegenheiten, die besondere Vertraulichkeit erfordern, sollte daher auf andere Arten der Übermittlung zurückgegriffen werden.

Rechtliche Hinweise


Der Landkreis München behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der hier bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Der Landkreis München haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die auf Grund von oder sonstwie in Verbindung mit Informationen entstehen, die auf dieser Website bereitgehalten werden.

Es gelten die Vorschriften des Urhebergesetzes (UrhG), insbesondere die Vorschriften §§ 5, 45,50, 57 UrhG.

Die Nutzung der Daten und Informationen auf dieser Website ist ausschließlich zu privaten Zwecken gestattet. Jede öffentliche oder gewerbliche Nutzung, auch von Teilen (z. B. Texte, Bildmaterial, etc.) dieser Website, bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch das Landratsamt München.

Unbeschadet der Regelungen des § 675 Absatz 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) gilt für das bereitgestellte Informationsangebot weiter folgende Haftungsbeschränkung: Der Landkreis München und seine Bediensteten haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der im Internetangebot des Landkreises München angebotenen Informationen entstehen. Der Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des§ 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind.

Rechtswirksamkeit elektronischer Kommunikation

Elektronische Kommunikationswege dieser Website, insbesondere per E-Mail, stehen ausschließlich für Bürgeranfragen, Verwaltungsangelegenheiten und andere nicht rechtsverbindliche Anfragen bereit.

Wir weisen darauf hin, dass förmliche Verfahrensanträge, Widersprüche, Schriftsätze oder ähnliches nicht rechtswirksam eingereicht werden können. Sollte Ihre Nachricht einen entsprechenden Schriftsatz beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung auf dem Postwege oder in Form einer persönlichen Vorsprache erforderlich.

Nutzung unseres Onlineangebots

Das Landratsamt München hat alle in seinem Bereich bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft.

Für die technische Verfügbarkeit, Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der im Rahmen dieses Internetauftritts bereit gestellten Informationen übernimmt der Landkreis München jedoch keinerlei Gewähr. Alle Angaben wurden sorgfältig geprüft und beruhen auf dem jeweils angegebenen Stand. Unser Angebot wird ständig erweitert und geändert. Der Landkreis München behält sich ausdrücklich vor, Teile oder den gesamten Internet-Auftritt ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.